Hochzeitsglückwünsche und Hochzeitswünsche

Passende Hochzeitsglückwünsche für Freunde, Verwandte und Kollegen finden

 

Als Überbringer von Hochzeitsglückwünschen sollten Sie sich genau überlegen, auf welche Art und Weise Sie dem Brautpaar gratulieren möchten. Ausschlaggebend für die richtige Form ist vor allem das persönliche Beziehungsverhältnis, in dem Sie als Überbringer von Hochzeitsglückwünschen zu Braut und Bräutigam stehen. So ergeben sich für Gratulanten sehr unterschiedliche Wege und Möglichkeiten, seine persönlichen Hochzeitswünsche zum Ausdruck zu bringen.

Hochzeit - Brautpaar mit Luftballons

 

Eltern und Geschwister des Brautpaares, aber auch sehr enge Freunde

Möchten Sie stolz verkünden, dass sich Ihr Sohn oder die Tochter vermählen und gleichzeitig die besten Hochzeitsglückwünsche übermitteln, so schalten Sie am besten eine Hochzeitsanzeige in der regionalen Tageszeitung. Vorteilhaft an solch einer Zeitungsanzeige ist vor allem, dass sie eine große Leserschaft erreicht, einschließlich vieler Nachbarn und Bekannten. Auch wenn diese nicht zur geladenen Hochzeitsgesellschaft gehören, wird ihnen damit die Möglichkeit gegeben, dem Brautpaar die besten Glückwünsche zukommen zu lassen. Den Brauteltern, und hier vor allem den Vätern, ist es traditionell überlassen, eine Rede auf der Hochzeitsfeier zu halten und auf diesem Weg dem Brautpaar für die Zukunft alles Gute zu wünschen. Diese Hochzeitsrede kann aber auch von jedem anderen Familienmitglied oder von einem sehr engen Freund des Brautpaares gehalten werden. Was die Gestaltung der Rede anbelangt, so ist es dem Redner überlassen, ob er einen freien oder vorgefertigten Text auswählt und diesen in Form von Versen oder als Fliesstext vorträgt. Ob lustige, besinnliche oder auch nachdenkliche Redensinhalte: sie sollten jedenfalls auf das das Brautpaar zugeschnitten sein und der Hochzeitsfeier einen würdigen Rahmen verleihen.

rote Rosen und Herz zum Valentinstag red roses and heart for valentines day

 

Geladene Hochzeitsgäste und Verwandtschaft

Der offiziellen Hochzeitsrede schließt sich meist eine Zeremonie an, in der jeder Hochzeitsgast die Möglichkeit erhält, dem Brautpaar persönlich zu gratulieren und auf diese Weise seine persönlichen Hochzeitsglückwünsche mit auf den gemeinsamen Weg zu geben. Auch ist es üblich, bei dieser Gelegenheit ein persönliches Hochzeitsgeschenk zu überreichen. Nicht nur für die Gratulanten, sondern vor allem auch für die Frischvermählten ist dies eine gute Möglichkeit, sich bei allen Gästen persönlich für Ihr Kommen und die überbrachten Geschenke und Hochzeitsglückwünsche zu bedanken.

 

Nachbarn, ehemalige Studienfreunde oder Kollegen

Hochzeitsglückwünsche per Brief zu übersenden ist für alle entfernten Bekannten, Nachbarn oder auch für diejenigen, die an der Feier nicht persönlich teilnehmen konnten, eine schöne Geste, den Frischvermählten seine Hochzeitsglückwünsche zukommen zu lassen. Nicht jeder ist ein kreativer Schreiber, deshalb darf auch zu vorgefertigten Glückwunschkarten gegriffen werden um diese zu versenden. Wer jedoch das Bedürfnis hat, mit eigenen Worten die besten Hochzeitsglückwünsche zu übermitteln, dem sei es gerne freigestellt, die Hochzeitskarte mit individuellen und sehr persönlichen Inhalten zu versehen.

 

Hochzeit

 

Arbeitskollegen

Unabhängig davon, ob die Braut oder der Bräutigam ein kleines Fest innerhalb des Kollegenkreises ausrichtet oder nicht; sollten Arbeitskollegen auf jeden Fall persönlich gratulieren. Schön ist es auch, wenn sich eine Person aus dem Kollegenkreis dazu bereit erklärt, stellvertretend für alle anwesenden Kollegen eine kleine Rede vorzutragen und so die Hochzeitsglückwünsche der ganzen Abteilung übermittelt. Es ist auch üblich, dass die Geschäftsleitung offizielle Glückwünsche an das Brautpaar in Form eines Briefes versendet oder überreicht. In welcher Form Sie auch gratulieren: Wichtig ist vor allem, dass es von Herzen kommt und Sie so ihren Teil dazu beitragen, dass der Hochzeitstag zu einem unvergesslichen Erlebnis für Braut und Bräutigam wird.

ringe